Inhalt

Zivilschutz (ZSO)

Die Zivilschutzorganisation (ZSO) Brugg Region besteht aus den 18 Gemeinden Birr, Birrhard, Bözberg, Brugg, Habsburg, Hausen, Lupfig, Mönthal, Mülligen, Remigen, Riniken, Rüfenach, Schinznach, Thalheim, Veltheim, Villigen, Villnachern und Windisch. Leitgemeinde ist die Stadt Brugg.

Als eine der fünf Partnerorganisationen im Verbundsystem Bevölkerungsschutz schützt und betreut der Zivilschutz gemeinsam mit Polizei, Feuerwehr, Gesundheitswesen und technische Betriebe rund 47’000 Menschen auf einer Fläche von knapp 12’000 Hektaren.

Auftrag

Die ZSO Brugg Region wirkt schwergewichtig als Einsatzmittel der zweiten Staffel im Verbundsystem des Bevölkerungsschutzes in den Bereichen Schutz, Betreuung und Unterstützung. Insbesondere soll sie die Durchhaltefähigkeit der anderen Partnerorganisationen bei grossen und langandauernden Katastrophen und Notlagen erhöhen.

Sie erfüllt folgende Aufgaben:

  • Bereitstellung der Schutzinfrastruktur und der Mittel zur Alarmierung der Bevölkerung.
  • Betreuung von schutzsuchenden und obdachlosen Personen.
  • Schutz von Kulturgütern.
  • Unterstützung der anderen Partnerorganisationen.
  • Unterstützung des Regionalen Führungsorgans Brugg Region.
  • Instandstellungsarbeiten nach Schadenereignissen.
  • Einsätze zugunsten der Gemeinschaft.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zso-bruggregion.ch

Fusszeile